I. Funktionsbezeichnung

Berufsbezeichnung: Ärztin / Arzt (mit Gebietsbezeichnung),  im (flexiblen Tagesdienst)
Funktionsbezeichnung: Anstaltsärztin oder Anstaltsarzt der Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede (volle Stelle, unbefristet)

II. Beschreibung der Behörde

Die JVA Bielefeld-Brackwede ist eine Einrichtung für Straf- und Untersuchungshaft in räumlich voneinander getrennten Bereichen für männliche und weibliche Inhaftierte.

a) Der Haftbereich für Männer weist eine Belegungsfähigkeit von 474 Plätzen auf. Die sachliche Zuständigkeit im Strafvollzugsbereich Umfasst nahezu alle Haftarten und Haftzeiten.

Darüber hinaus Untersuchungshaft für die Landgerichtsbezirke Bielefeld und Paderborn vollstreckt.

b) Der geschlossene Frauenhaftbereich hat eine Belegungsfähigkeit von 68 Plätzen im Untersuchungs- und Strafhaftbereich. Die sachliche Zuständigkeit im Strafhaftbereich umfasst alle Strafzeiten.

Untersuchungshaft wird für die Landgerichtsbezirke Bielefeld, Paderborn, Detmold sowie Münster vollzogen.

Die Anstalt ist entsprechend ihres Binnendifferenzierungskonzepts unterteilt in verschiedene Vollzugsabteilungen, in denen Gefangene entsprechend der Haftzeitlänge und den unterschiedlichen Behandlungsanforderungen untergebracht sind.

Als eine Anstalt mit höchsten Sicherheitsanforderungen verfügt die JVA Bielefeld-Brackwede auch über eine besonders gesicherte Abteilung im Männerhaftbereich und entsprechend ausgestattete Einzelhafträume im Bereich des Frauenhauses.

Entsprechend der aus § 12 StVollzG NRW ersichtlichen gesetzgeberischen Intention wird angestrebt, die Anzahl der in den offenen Vollzug zu verlegenden Gefangenen zu erhöhen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.
Die Ausschreibung richtet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund. 

Wir bieten:

  • Ein spanndendes Arbeitsumfeld mit ungewöhlichen Herausforderungen
  • Flexibele Arbeitszeit i. d. R. tagesdienstähnlich (Wochenend- und Nachtdienste sind grundsätzlich nicht vorgesehen)
  • Arbeit in einem kompetenten, jungen Team von ca. 10 Krankenpflegekräften und 2 Anstaltsärzten,
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Juristen, Psychologen, Sozialarbeitern und Mitarbeitern/-innen des allgemeinen Vollzugsdienstes,
  • Möglichkeit der Verbeamtung A 14 LBesO A NRW sowie Beförderungsmöglichkeit bis A 16 LBesO A NRW oder Bezahlung nach EG Ä2 TV-Ä (plus diverser Zulagen).
  • Fortbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Fachgebieten.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an:

Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede
 - Abteilung Personal & Service
Umlostraße 100
33649 Bielefeld

Interesse geweckt? Dann informieren Sie sich weiter unter:

  • Ordner Portrait
    Informationen über den Beruf des Arztes/der Ärztin im Justizvollzug
  • Ordner Einstellungsvoraussetzungen
    Fachliche Voraussetzung für die Einstellung als Arzt oder Ärztin im Justizvollzug
  • Ordner Bewerbung
    Was ist der Bewerbung beizufügen und wo kann ich mich bewerben? Hier finden Sie die richtigen Antworten auf Ihre Fragen.