Die Zahlstelle ist verantwortlich für die Verwaltung aller Gelder der Behörde und der Gefangenen.  Sie regelt den Bargeldverkehr der Anstalt.

Die Hauptaufgaben sind:

  • Führung der Barkasse und des Girokontos
  • Führung der Sachkonten der Behörde
  • Führung der Gefangenenkonten
  • Abrechnung des Gefangeneneinkaufs
  • Bearbeitung von Forderungen gegen Gefangene einschließlich des außergerichtlichen Mahnverfahrens

Bitte beachten Sie unsere Informationen über Bankverbindung und Hinweise für Überweisungen an den/die Gefangene/n.